Kategorie-Archiv: Schlagfertig

Was mir manchmal spontan einfällt.

Trauereis

Ich schaue selten TV.

Meistens nur WM Spiele, Simpsons, Hinrichtungen und Shout Park.
Wenn der Mensch, welcher mich ein lebenslang durch seine Stimme begleitet hat – stirbt – dann mache ich auch gerne mal das TV an und schaue mir dessen Trauerfeier (das Wort ist schon ein Widerspruch in sich) an.

Zusammen gekuschelt mit meiner Freundin auf der Couch und einer menge Emotionen.

Während der Trauerfeier, welche – wie ich fand – eine sehr schöne war, fingen dann bei ihr leicht ein paar Tränchen an zu laufen.

Was macht man da als moderner Mann?
Man(n) reicht ihr ein Taschentuch, nimmt sie in den Arm und füllt sich nicht genervt oder macht sich gar lustig darüber!

Als dann einige Zeit später noch mal die Tränchen fliesen, bin ich aufgestanden und habe ihr Lieblings Fürst-Pückler-Eis aus dem Eisschrank rausgeholt und auf den Wohnzimmertisch gestellt, mich zurück gekuschelt und sie wieder in den Arm genommen.

Das Eis schmolz so vor sich hin, bis die nächsten Tränen liefen.
Ich reichte ihr ein Taschentuch. Noch nicht ganz weg ausgeweint, griff sie zum Trauer Eis und fing es an zu essen. Die Tränchen fliesen leicht weiter.

Hier an dieser Stelle lässt man SIE am besten kommentarlos das Eis essen.

Und nicht wie ich kommentierte:

Na, so lange das Eis noch schmeckt …..

Ganz dummer Kommentar, das führt unweigerlich zu Ärger :D Mächtigem Ärger

PS: Würde ich meine Arbeit so schlecht verrichten wie der Synchronsprecher auf N24, dann könnte ich mir wohl nicht mal mehr meinen Blog leisten.

Knöpfe

Gespräch zwischen meiner Chefin und meinem Chef:

Chef: Jetzt drückst du auf die Enter Taste

Chefin: Enter Taste ?

Chef: Ja, die Enter Taste.

Chefin: Murmel …. Ach die *klick*

Chef: Sag mir nicht du weißt nicht wo die Enter Taste ist?

Chefin: Lass mich doch in Ruhe. Hier sind soviele KNÖPFE …….

*peng* Da lag ich mit dem Kopf auf der Tischkante ……

Chefin: Die “Von oben nach unten links gehende Pfeiltaste” ist auch die Enter Taste?

…. und blieb mit meinem Kopf auch dort liegen …

Spaß mit Fotohandy

Hat früher jemand sein Handy achtlos in meiner Nähe liegen lassen, so durfte er später feststellen das sein Handy auch Türkisch oder Russisch kann.

Seit dem es Fotohandys gibt, habe ich noch viel mehr Spaß daran dinge zu verstellen.

Zum Beispiel das Hintergrundbild.

Oder wie meine Chefin es gestern aussprach:”Das Wahlllpäiper”

Ich weiß nicht warum das Handy von meinem Chef auf dem Schreibtisch meiner Chefin lag,
aber mein zwangloser trieb mit Fotohandys zu spielen hat mich einfach dazu gezwungen es zu ändern.

Was kam raus? Ein dummes Selbstporträt.

*Knips*

*speichern*

*Als Hintergrundbild verwenden*

dsc00016.JPG

Hier noch mal in Groß

dsc00037.jpg

Leider habe ich das Gesicht nicht gesehen als er sein Handy das erste mal danach in der Hand hatte.
Er meinte nur das er deswegen fast einen Unfall gebaut hätte …. :D