Kategorie-Archiv: Toolz

Gutes und Kostenlose Navigation für Android

Ich teste gerne Navis fürs Handy. Ich teste sie selber, weil die ganzen “Magazine” es für mich nicht richtig machen.

Die Bedienbarkeit muss stimmen. Schnell und einfach zu bedienen. Gute, klare und verständliche Sprachausgabe, gutes Kartenmaterial, Stauerkennung in der Stadt und Gimmicks sind mir sehr wichtig. So finde ich es klasse das TomTom nicht nur sagt “Am Kreisverkehr die dritte ausfahrt” sondern “Am Kreisverkehr links abbiegen, die dritte ausfahrt”.

Ich möchte aber auch einen Fahrspurassistenten. Auch will ich an der Ampel stehen könne und kurz die Karte vorschieben könne um zu sehen ob ich die nächste oder übernächste Links muss.

Ich habe mir bei der Einführung von Navigon und TomTom jeweils auch günstig die DACH Versionen gekauft.
Navigon nutze ich rund ein Jahr, bis TomTom kam.

Bei TomTom blieb ich, weil man dort beim Kauf der App ein leben lang Kostenlos die Karten aktualisiert bekommt.
Dafür muss man “Addons” wie den Livetraffic kaufen.

Der ist bei TomTom gut und (für mich) zuverlässiger als bei Google und co.

TomTom hat auch einfachere und klarere Ansagen gemacht als Navigon.

Nun gibt es auch eine riesen Menge an “Gratis” Navis. Der größte Unterschied sind die Karten.

Apps wie Skobbler, MapFactor, OsmAnd, ect…. basieren auf den “Open Streemap Karten”.

Damit kann ich mich überhaupt nicht anfreunden, weil die für mich zu unzuverlässig waren.

Dann gibt es Anbieter wie Google und Waze, die ihr eigenes Kartenmaterial Pflegen.
Auch bei denen gibt es stellen, die einfach nicht abgedeckt sind.

Daher schaue ich nur noch nach Navis die mit Navteq bzw. TomTom Kartenmaterial fahren.

Aber selbst die taugen oft nichts, wenn sie nicht aktuell gehalten werden.

Wenn ich von zu Hause in Köln nach Deutz fahren möchte, kann ich das über 3 Brücken tun.

Die erste Brücke ist immer voll und hat den weitesten Weg.
Die zweite Brücke ist nur über einen Umweg zu erreichen, weil davor eine Baustelle den eigentlichen Weg absperrt (seit einem Jahr)
Die dritte Brücke ist die nahste am Ziel und die freiste Brücke.

Weder TomTom mit seinem Livetraffic, Navigon mit seinem Traffic und Google bekommen es gebacken, zu kapieren das seit über einem Jahr die eine Brücke kaum erreichbar ist.
Dort ist seit einem Jahr ein Baustelle und die Zufahrtsstraße gesperrt. Anstatt darum zu führen, versucht er einen mittendurch zu führen.

Und wenn sie einen nicht darüber führen, dann über die immer volle Brücke.

Von Google erwarte ich nicht viel, es kostet auch nichts.
Aber wenn ich TomTom und Navigon kaufe, dazu auch noch die Livetraffic Dienste, dann erwarte ich das die einen um die Baustelle führen und nicht mitten rein!

Der einzige der wusste wo es lang ging, war Waze.
Waze hat aber dafür andere Schwachstellen in der Karte und führte mich oft falsch.

Da bleibt am Ende bei den unzähligen Navigatoren nicht mehr viel übrig, welche mit guten Kartenmaterial und einer guten Menüführung fahren.

Und so bleiben am Ende die Gratis Navi App M8 und seine Ableger, sowie das V-Navi.

M8 geht für mich überhaupt nicht. Es redet unentwegt und ist so “verspielt” das man denkt man hätte eine Kinderapp in der Hand.

Nun hatte ich gestern das V-Navi das erste mal in Gebrauch und war mehr als überrascht.

Es ist die ersten 30 Tage kostenlos. Gibt es auch für iOs!

Danach kann man es entweder kostenlos weiternutzen, in dem man die Gelbe Seiten App oder das Örtliche App installiert oder kauft.

Und so stand ich gestern damit an einer Kreuzung und war schwer angetan.

Screenshot_2013-06-13-17-15-40

Rechts oben wurde die erlaubte Geschwindigkeit angezeigt. Vor mir ein Baustellen Symbol.
Da ist wirklich eine Baustelle seit geraumer Zeit.
Links der rote Strich zeigte den Stau auf der anderen Spur an, der wirklich da war und auch dort begann wo der Strich war.

Das Navi sagt früh genug wo es lang geht und es ist auch sehr schnell. 1a Menü Führung.

Mann kann auch mal schnell nach vorne scrollen um zu schauen wo es noch hin geht.

Es hat einen Fahrspurassistent und kann auch komplett Offline genutzt werden!

Das einzige was nach 30 Tagen weg ist, ist der Livetraffic. Den werde ich in den nächsten Tagen noch öfter testen und mal schauen ob er sein Geld wert ist.

Die Karten sind von Navteq und sind wie schon erwähnt mit der Gelbeseiten App kostenlos nutzbar!

Wer also eine kostenlose Alternative zu Google sucht, der gutes Kartenmaterial hat und einfach zu bedienen ist, der sollte sich das V-Navi mal installieren.

Alternativ kann man noch das Gratis Navi App M8 testen, welches mit dem TomTom Karten fährt.

SwiftKey 3

Meine Pflichttastatur für Android Handys ist endlich offiziell in der Version 3 erschienen!

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.touchtype.swiftkey&hl=de
Zur Zeit sogar im “Sale”.

Es gibt auch eine Testversion.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.touchtype.swiftkey.phone.trial

Wer ein Android Handy besitzt, Wurstfinger wie ich hat und diese Tastatur noch nicht getestet hat, sollte ihr eine Chance geben.

Ich mag sie nicht mehr missen und für mich der wahre Grund für Android ;)

Es gibt auch eine Statistik wie gut sie Wörter erkennt und vorsagt.
Unter dem Menüpunkt gibt es auch die Heatmap. Die zeigt wie genau man mit seinen Fingern trifft.

576589_434662343219746_1245188698_n

Ich bin echt ein grob motorischer Tipper.
Und dennoch erkennt die Tastatur zu 99% was ich schreiben will!

Vernünftiger Kostenloser Virenschutz

Die letzten Tage durfte ich viele PCs “sauber” machen.
Dabei ist mir aufgefallen, wie schrottig doch die kostenlosen Virenscanner sind.

Selbst der von mir immer hochgelobte Avast und die Microsoft Security Essentials haben völlig bei den
Java Viren, Gema Viren, BKA Virus, GVU Trojaner  und Bundestrojaner voll versagt.

Meine Erfahrung:

Antivir hat zwar alle Viren gefunden, aber erst nach dem ich per Hand gescannt habe.
Obwohl er über einen Echtzeitscanner verfügt, hat er sich schön raufgelassen.
Erst beim Anwurf per Hand hat er die Java Viren gefunden und entfernt.

Das sah dann so aus:

Nr.    Name    Typ    Schadenspotenzial    Datum    Erkannt seit
1    TR/VB.Agent.aboe.1    Trojan    Level 1    30.05.2012    30.03.2012
2    TR/Dldr.Agent.gnpc.1    Trojan    Level 1    30.05.2012    16.05.2011
3    Worm/Nuqel.BE.7    Worm    Level 3    30.05.2012    23.11.2011
4    TR/Flamer.A    Trojan    Level 3    29.05.2012    29.05.2012
5    WORM/YahLover.D    Worm    Level 3    23.05.2012    18.01.2011
6    EXP/2012-0507.CR    Exploit    Level 3    21.05.2012    18.05.2012
7    EXP/2012-0507.AS.3    Exploit    Level 3    18.05.2012    16.05.2012
8    TR/Skelf.A

Hallo? Geht es noch?
Das ist erst aufgefallen als der Gema Trojaner alles dicht gemacht hat.
Keine Ahnung wie lange die schon auf dem PC waren!

Avast hat bei mir nichts gefunden. Da bringt auch die Sandbox nichts! 

Microsoft Security Essential hat auch nichts von alleine gefunden.
Erst mit dem manuellen Scann. Und da war es dann auch zu spät. Kurz popte es auf, der PC machte einen Neustart und ende.
Er schaffte es auch nicht alleine den GVU Virus zu entfernen.

Im Klartext, alles für mich unbrauchbare Virenscanner und Saugefährlich!

Darum empfehle ich folgendes, weil ich damit bis jetzt die beste Erfahrung gemacht habe.

1. Einen guten und kostenlosen Virenscanner. 

Mein Favorit: Kaspersky in der Computerbild Edition 2012! 
Und den gibt es Gratis.

Unbenannt

Unbenannt2

Unbenannt3

Wie?

1a: Bei Computerbild.de kostenlos anmelden:
https://www.computerbild.de/user/registrierung_13328.html

1b: Einloggen

1c: Kostenlosen Lizenzschlüßel per E-Mail sich zusenden lassen:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Heft-Service-zum-Heft-Lizenz-fuer-Kaspersky-Personal-Security-Suite-verlaengern-1182859.html

1d: Computerbild kaufen und den Virenscanner von CD installieren.

Bei allen verseuchten PCs, hat er alles gefunden. Mehr als alle anderen Free Scanner zusammen!

2. Windows bei befall in den Abgesicherten Modus fahren.

Dort anmelden und mit Malwarebytes Anti-Malware einen Scan laufen lassen.
Das reicht in der Regel für die “Java Trojaner” aus.

Geht das nicht oder ihr habt euch was dickeres eingefangen, dann müsst ihr hier mit arbeiten:

2a: Bei dem Typischen Gema Virus – zum Windows entsperren:
http://www.chip.de/downloads/Kaspersky-WindowsUnlocker_54217363.html

2b: Bei richtigem Virenbefall: Kaspersky Notfall CD – bzw. Notfall USB Stick

 

Noch fragen? Fragen!  ;)

Schlafphasen App

Vor fast 5 Jahren habe ich mal etwas über Schlafphasen geschrieben.

Damals habe ich mir eine Uhr zugelegt, die mich in der Wachphase wecken soll.

Heute kann so was fast jedes Android Handy.

Die App dafür nennt sich “Sleep as an Droid

Man legt es neben sich ins Bett und jede Bewegung zeichnet es auf.

So sahen meine letzten Nächte aus.

1

2

3

4

5

5

6

7

8

9

10

Noch viel lustiger finde ich die Aufnahme Funktion.
Ab einer gewissen Umgebungslautstärke nimmt das App auf.

So kann man überprüfen, wie oft und intensiv man schnarcht.

Hier mal eine Aufnahme daraus.

Ich finde das App sehr interessant. Damit habe ich für mich festgestellt, das ich am besten geschlafen habe, wenn ich richtig Müde ins Bett gehe und nicht weil es schon spät ist.

Gibt es viele Android Besitzer in meinem Leserstamm?
Habe ihr Interesse, an hin und wieder vorgestellten Apps ?

Gratis HD Chillout Videos

Dieser Post richtet sich an alle HD bekloppten mit Flatscreen ;D

Vor einigen Tagen habe ich einen Channel bei Youtube entdeckt, wo jemand schon weit über 100te Videos hoch geladen hat.

Die meisten sind HD Filme in der Qualität 720p bis 1080p.

Es handelt sich dabei größten Teils um Atemberaubende Aufnahmen aus der Natur. Vom Ocean und seinen Lebewesen über Tiere, Pflanzen und wundervollen Landschaften mit und ohne Wasserfällen bis hin zu Hubschrauberflügen und Kaminfeuer.

Das ganze größtenteils mit ruhiger Musik untermahlt.

Ich nutze das überwiegend als “Bildschirmschoner” für meinen Flat – wenn ich besuch da habe. Ich mag es nicht wenn die Glotze läuft und man Besuch da hat. Da ich habe gerne Musik höre verbinde ich das ganze.

PC an TV – Video starten und chillen

Zu finden sind diese HD Videos hier:

image

Da ich nicht weiß, wie lange die Online bleiben (wegen dieser bescheuerten Länder Beschränkung bei Youtube) habe ich mir bei Chip.de den Youtube Downloader herunter geladen, welcher die Videos in Full HD als .mp4 Source herunter lädt.

Sprich, man lädt sich diese verlustfrei, zum Archivieren auf die eigenen Platte und kann sie jederzeit abrufen.

Rocky FM

Ich höre alles an Musik, es muss nur meiner Laune entsprechen.

Manchmal höre ich gerne Rock und da habe ich jetzt einen geilen Sender entdeckt.

http://www.rockyfm.de/

Ich werde die Tage meinen Webradio Player zum Download bereitstellen. Mit diesem Player könnt ihr dann eine gute Auswahl an Sendern hören und diese auch direkt als MP3 aufnehmen.

Der Unterschied zu Winamp oder anderen Webradio Playern wird sein, das er schnell ist, keinen Schnickschnack hat, kaum CPU & Speicher frisst, eine überschaubare Liste an Sendern hat (und nicht 6000 Stück :D ) und nicht installiert werden muss.

Einfach einen Player, den man startet, den gewünschten Sender startet und Musik hört. Nicht mehr und nicht weniger :D

Für das Büro oder zuhause.

Ich habe ihn auf meinem USB-Stick. Auf der Arbeit läuft schon lange nur noch I-Net Radio :D

Mehr dazu in den nächsten Tagen oder Wochen.

ClearProg – Reinigungstool

Reinigungsprogramme für Windows bringen, wenn man es regelmäßig macht, eine Menge.

Bis dato habe ich immer den CCleaner benutzt. Eine kostenlose und gute Alternative zu Tuneup.

Jetzt habe ich ClearProg entdeckt und bin schwer angetan.

Es kann zwar nicht, wie der CCleander die Registry optimieren, aber dafür erkennt es mehr Programme (bzw. Tempdateien in Programmen) und reinigt gründlicher.

Da es auch Portable ist (nicht installiert werden muss um zu laufen) gehört es nun zu meinen Standart Toolz.