Zuckerhaltig

Diese Türkische Spezialität habe ich von einen Kunden geschenkt bekommen.

image

Pistazien in Gele zusammen mit Zucker,Zucker und Zucker.

Sau lecker, aber kein Wunder das die Hälfte meiner türkischen bekannten Diabetiker sind :)

Ein guter Ehemann

Was zeichnet einen guten Ehemann unter anderem aus?

20150606_173744

Egal wie warm oder voll es in einer Umkleidekabine ist, geduldig warten und spontan zum Modeberater werden :)
Wobei ich ja gestehen muss, das ich lieber shopppen gehe als meine Frau :)

Back to Root

Im nachhinein muss ich etwas darüber schmunzeln.

Vor 7 Jahren haben wir uns von Hermes und Ebay getrennt.

Jetzt kommen Sie wieder langsam mit ins Boot.
Nach dem wir nun in den nächsten 3 Wochen Hermes bei uns intigrieren werden, werden wir auch vereinzelte Artikel über Ebay verkaufen.

Derzeit arbeite ich an einer Lösung, dieses mit unserer  Warenwirtschaft zu verbinden.

Ich bin mal gespannt wohin die Reise dieses Jahr noch geht.

Wir haben ab August eine weitere Azubine eingestellt.
Neben den üblichen täglichen Tätigkeiten, bekomme ich dann unter anderem sie auf meine Seite bekomme um mit Ihr das Thema „Sozial Media“ anzugehen – wozu mir bzw uns einfach die Zeit fehlt.

Und junges Blut bringt auch frischen Wind mit. Und das eignet sich für das Thema sehr gut.

Ein weiterer Lieferant

Was wir die letzten Wochen in vielen Terminen geplant und besprochen haben, haben wir heute nun unterschrieben.

Wir werden neben der DHL noch einen weiteren Versender mit in unserem anbieten.
Zur Auswahl stand der DPD, GLS, UPS sowie die Hermes.

Vor 7 Jahren hatten wir mit der Hermes angefangen. Zu der Zeit war der Business Service Top, aber der Lieferservice für uns nicht zufrieden stellend.

Wir sind dann zur DHL gewechselt. Da war der Lieferservice Top, aber der Kundenservice für uns mittlerweile teils völlig inakzeptabel!

Das Fass zum überlaufen gebracht hat unter anderem ein Paket, welches bei der DHL beschädigt wurde.
Es wurde dort schlichtweg überfahren. Es waren sogar eindeutige Reifenspuren zu sehen.
Aber man verweigerte uns den Ersatz, weil wir es nicht sicher genug verpackt hätten.
Argumente, das wir ein Paket vor überfahren nicht sicher verpacken können, zählten nicht.

Wenn wir das nicht akzeptieren würden, müssen wir gerichtliche Schritte gehen.
So schreibt man dort – unserer Erfahrung nach – nun Kundenservice.

Generell hat der DHL Lieferservice auch unserer Erfahrung nach schwer nachgelassen.
Woran das liegt, kann ich nur erahnen. Sie aktuelle Verdi Streik. Oder DHL Facebook Fanpage und deren Kommentare ….
Manchmal erreicht die DHL bei unseren Sendungen Qualitäten wie bei Hermes von vor 7 Jahren.

Letztendlich haben wir uns für die Hermes Gruppe entschieden.
Ob sie sich –  wie versprochen – gebessert haben, das werden wir nur in der Praxis feststellen.
Die hälfte meine Amazon Pakete kommt mittlerweile per Hermes und das pünkltlich!
Ich denke das spricht für sich.

Wir lassen uns überraschen.

Ein Kino ohne Popcorn

Am Samstag war ich mit meinem Trauzeugen im Kino.
Ich bin – wie ich hier schon öfter schrieb – kein Freund mehr vom Kino.
Mir sind die in der Regel zu teuer und zu ärgerlich. In Köln meistens überfüllt und zu laut.
Man sitzt wie im Hühner Käfig Sitz an Sitz und hat meistens noch einen großen vor sich sitzen.

Ich liebe Filme, daher habe ich mir zuhause die Möglichkeit durch Beamer und Amazon selber geschafft Kinofeeling rein zuholen.
Zwar muss man Abstriche machen, aber dafür habe ich auch viele positiven Eigenschaften. (Toilettenpause)

Mein Trauzeuge meinte, er hätte da eine Alternative. Die Astor Film Lounge im alten Residenz Kino.
Ich reservierte Online zwei Karten für Jurassic World.

Das erste positive war, das ich dafür keine Reservierungsgebühren zahlen musste!

Vor Ort wurde ich dann von der „Dekadenz“ regelrecht erschlagen.

20150613_141853

Anstatt klappriger Kinositze gab es fette Ledersessel mit viel Platz nach vorne und hinten.

20150613_141821

Davor Hocker wo man die Füße drauf legen kann.
Zeiten des stundenlangen anstehen – um was zu Essen und trinken zu erhalten – sind dort auch vorbei.
Eine Dame nahm unsere Bestellung am Sitz auf und zwei Minuten später stand ein Kellner mit dem trinken vor uns.

Ich habe mir vor dem Film noch eine warme Tasse Kaffee bestellt. Sehr geil! Man liegt da im Kinositz mit einer Tasse Kaffee.
Es fehlte nur noch die Massage 😉

20150613_143042

Im Kinofoyer gab es sogar einen Gratis O-Saft oder Sekt! Warme Speisen kann man sich auch dort bestellen.

20150613_142855

Alles im allen ein tolles Erlebnis. Das ist zwar pro Karte und je nach Film 4~6 Euro teurer als in anderen Kino, aber das ist es wert.
Nur gab es kein Popcorn. Darüber war ich überrascht. Auf die hatte ich mich richtig gefreut.

Sich was gönnen

Während meine Abnahme habe ich einmal die Woche einen „Schlemmertag“.
Da gönne ich mir und meinem Verdauungstrakt etwas.

Da ich im Kino kein Popcorn bekommen habe, habe ich auf andere Naschereien verzichtet und bin Nachmittags mit meinem Trauzeugen zum Alten Bahnhof Frechen gefahren.

350g Hüftsteak mit Knoblauch creme und feinsten Bratkartoffeln.

20150613_175238

Danach hat unser Auto gleich einen Liter mehr Sprit verbraucht :)

War das Lecker!

Einfach mal anhalten

Auf dem Rückweg eines Jobs sah ich auf der Mühlheimer Brücke dieses „Bild“.

Das schöne mit dem Roller ist, das man mal eben rechts anhalten kann.

Dabei ist dann dieses Foto entstanden.

20150616_201210

 

Und Google Photos hat das daraus gemacht:

20150616_201151-EFFECTS

 

In echt sah dies noch viel beeindruckender aus.

 

 

Lösung abgschlossen

So, ich habe eine Lösung für meinen Blog gefunden und heute unter Dach und Fach gebracht.
Das ganze hat etwas länger gebraucht, da ich auch vieles anderes in einem Rutsch mit abgeändert bzw. hinzugefügt habe (Thema Betriebliche Haftpflichtversicherung sowie Betriebliche Rechtsschutzversicherung).

Das ganze hat viel Zeit, viele Gespräche und noch mehr schlaflose Nächte gekostet.
Aber ich bin jetzt mit dem Resultat sehr zufrieden.

Ins Detail möchte ich nicht gehen, um nicht zuviel Grundlage für einen „Angriff“ bieten zu können.
Stammleser die ich kenne können mich aber gerne anschreiben, dann erläutere ich das etwas genauer.

Das bedeutet jetzt konkret, ich werde mich in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten hinsetzen und alle alten Beiträge neu posten.

Die Gelegenheit werde ich nutzen gleich meinen ganzen Blog umzustrukturieren. Die „Old School“ Kategorien werde ich ausmissten.
Die Beiträge werde ich dann mit „Tags“ versehen und nicht mehr in eine der unzähligen Kategorien unterbringen.

„Alte Beiträge“ werde am Anfang mit:

Ursprünglicher Beitrag vom: 26.12.2009

kennzeichnen.
Des weiteren werde ich die Jahreszahl und den Monat als Tag mit anheften.
Das wird viel Arbeit sein, aber dann kann ich auch vieles ausmisten.
Also nicht über die Flut der Artikel wundern 😉

Ich werde versuchen das bis November zu stemmen, damit mein 10ter Geburtstag rund ist!

Für weitere Hilfe / Kritik bin ich offen!